Das erste Meisterschaftsspiel konnte spannender nicht sein. Der EHCKK empfing am Sonntag (18.9.) den EHC Wetzikon in der Bodensee Arena. Wir spielten auf Augenhöhe mit dem Gegner. Auch das Resultat zeigte die Spannung im Spiel. Das erste Drittel verlief sehr ausgeglichen und endete 3:3. Im zweiten Drittel spielten wir ein wenig undiszipliniert, wovon der Gegner profitierte  und mit 6:7 in die zweite Pause ging. Im letzten Drittel versuchten wir nochmals alles. Das Spiel ging hin und her, beide Teams erarbeiteten sich gute Chancen. Auch die Führung wechselte unter beiden Teams ab. Letztendlich hatte Wetzikon ein bisschen mehr Glück und wir mussten uns mit 10:11 geschlagen geben.
Tolle kämperische Leistung, guter Einsatz mit einigen kleinen Positionsfehlern.