Zu Beginn hatten wir am Sonntag (19.9.) Mühe ins Spiel zu kommen und wurden in den ersten Spielsekunden von Treffer der Gegner aus Wetzikon überrascht. Wir konnten zwar kurz darauf ebenfalls einen Treffer verzeichnen, mussten uns aber im 1. Drittel mit 1:4 geschlagen geben. Im zweiten Drittel kamen wir langsam in Fahrt, machten aber zu viele Fehler im eigenen Drittel. Somit erhöhten die Gäste auf 2:8. Im letzten Drittel stand es zwischenzeitlich 4:12, dann drehte das junge EHCKK Team auf und erzielte noch 4 Treffer in Folge und verkürzte damit auf 8:12. Den Gegnern gelang dann noch ein Tor zum Endstand 8:13.

Fazit: Eine gute kämpferische Leistung aller Spieler. Grosses Lob auch an die jüngeren Jahrgänge, welche das erste mal in dieser Leistungsklasse spielten.