Am Sonntag (12.12.) fand in Kreuzlingen das nächste U9-II-Turnier statt. Die Heimmannschaft des EHCKK trat mit insgesamt 16 Spielern an und eines kann man schon vorweg nehmen: bei allen Spielern sieht man grosse Fortschritte im Vergleich zu den vorangegangen Turnieren und alle Spieler machten ihre Sache richtig gut.
Im ersten Spiel gegen die Mannschaft aus Uzwil musste man zwar noch eine hohe Niederlage hinnehmen, trotzdem kämpften alle Spieler bis zum Schluss. Im zweiten Spiel gegen die Gäste aus Bäretswil war das Spiel von Anfang an viel ausgeglichener mit leichten Vorteilen für die Kreuzlinger. Auch das dritte Spiel gegen die Mannschaft aus Frauenfeld verlief ähnlich und so war es für alle Beteiligten ein gelungener Sonntag-Vormittag mit vielen positiven Erlebnissen.