Am vergangenen Sonntag startete auch die 4. Liga Mannschaft des EHCKK in die Vorbereitungsphase. Nach nur einem Eistraining stand bereits das erste Kräftemessen gegen den Nachbarn aus Weinfelden an.

Der Gruppengegner trat mit einer sehr Jungen Mannschaft an, die gleich mit Vollgas in die Partie startete. Die Kreuzlinger waren jedoch sehr aufmerksam und konterten schnell mit guten Abschlüssen. So endete das erste Drittel mit 3:0 für das Heimteam.

Das zweite Drittel startete gleich, es war ein Hin und Her von beiden Teams. Doch dieses Mal konnten die Neulinge der 4. Liga von Fehlern der Kreuzlinger profitieren und kamen so rasch zum Ausgleich.

Im letzten Drittel gelang es dem EHCKK nochmals die Führung zu übernehmen. Es dauerte allerdings nicht lange, da konnte der SCW durch einen sauber ausgeführten Penalty das Spiel wieder ausgleichen. Am Schluss fehlte den EHCKKlern noch das notwendige Chancenglück und so konnte der Gegner kurz vor Schluss zum 7:6 Endresultat einschiessen.